Barrierefreies Bad: befliesbare Bodenelemente

8 Artikel

8 Artikel

* UVP des Herstellers

Befliesbare Bodenelemente

 

Die richtigen Bodenelemente für ein barrierefreies Badezimmer

 

Befliesbare Bodenelemente im Feuchtraum können aus diesen Angeboten für seniorengerecht gestaltete Badezimmer gewählt und flexibel verbaut werden. Ein bodenebener Einstieg für die Dusche ist von Vorteil, damit das Badezimmer zu 100% behindertengerecht und barrierefrei gestaltet wird. Türschwellen und andere Elemente die zum Stolpern führen und so ein beträchtliches Risiko für die Gesundheit beinhalten, werden durch spezielle seniorengerecht gestaltete befliesbare Bodenelemente vermieden. Dem Anspruch an das gewünschte Design wird mit diesem Untergrund ebenfalls keine Barriere zuteil, da die Bodenelemente sich mit allen Modellen fliesen und so entsprechend der eigenen Wünsche gestalten lassen.

 

Vorteile barrierefreier Bodenelemente nutzen

 

Für ein angenehmes Gefühl beim Betreten der Fliesen sorgen befliesbare Bodenelemente, die über gute Wärmedämmung verfügen und sich so perfekt für den Einsatz im Badezimmer eignen. In unterschiedlicher Form und Ausführung sind Elemente für eine Dusche, bei der ein bodenebener Einstieg möglich ist, zu finden. Für den außergewöhnlichen Geschmack und ein Design nach eigenen Ansprüchen ist es möglich, befliesbare Bodenelemente auch in gesonderten Formen und nach eigenen Vorstellungen in Auftrag zu geben und so die Individualität zu nutzen, die in jedem Feuchtraum eine Oase der Entspannung zaubern lässt. Nicht allein die Wärmedämmung, sondern auch die Unempfindlichkeit gegen Feuchtigkeit und die einfache Weiterverarbeitung sprechen für behindertengerecht und barrierefrei gestaltete Bodenelemente. Barrierefrei bauen heißt auch, dass ein bodenebener Einstieg für die Dusche gewählt wird. Mit den entsprechenden Elementen lässt sich der Bau einfach und zu fairen Konditionen umsetzen. Hier überzeugen Vorteile, welche die Unfallgefahren im Badezimmer einschränken und für mehr Sicherheit und Selbständigkeit bei Senioren und behinderten Menschen sorgen.

 

Ein bodenebener Einstieg in die Dusche ist nicht nur praktisch und seniorengerecht, sondern wirkt sehr modern und lässt das Badezimmer im harmonischen Flair präsentieren. Individuelle Ideen umsetzen und zukunftsorientiert bauen setzt voraus, über barrierefreie Elemente nachzudenken und das Badezimmer so zu gestalten, dass es auch im Alter oder bei unvorhergesehener gesundheitlicher Beeinträchtigung ohne erneuten Umbau genutzt werden kann.

 

Mit Stil bauen und behindertengerecht leben

 

Nicht nur ein bodenebener Einstieg für die Dusche, sondern auch eine Badewanne im Boden eingelassen ist eine Option, die sich im seniorengerecht und barrierefrei gestalteten Badezimmer als Vorteil aufzeigt. Was für junge Menschen ohne gesundheitliche Beeinträchtigung zu einem stylischen und angesagten Detail in der Wellness Oase Badezimmer wird, ist für ältere oder behinderte Menschen eine Notwendigkeit um die sanitären Anlagen ohne Einschränkungen und fremde Hilfe nutzen zu können. Die Ausführungen für ein befliesbares Bodenelement sind vielseitig und erlauben eine Entscheidung, bei der eigene Ideen umgesetzt und entsprechend der eigenen Wünsche gebaut oder umgebaut werden kann. Für den gewünschten Stil und ein modernes Design sorgt die Oberfläche, auf der sich alle gewünschten Fliesen einfach und im gewohnten Verfahren aufbringen lassen. Da befliesbare Bodenelemente die Wärme dämmen, wird das Betreten der behindertengerecht gestalteten Dusche angenehm und ohne Fußkälte möglich. Beim barrierefrei bauen sind durch diese hochwertigen und für alle Ansprüche passenden Elemente keine hohen Kosten auf der Agenda, so dass sich ein seniorengerecht und attraktiv gestaltetes Badezimmer auch mit begrenztem Budget einwandfrei für jedermann realisieren lässt.


Bitte warten

Bitte warten...



check Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb
hinzugefügt. Was möchten Sie tun?


Weiter einkaufen zum Warenkorb >


check Der Artikel wurde aus Ihrem Warenkorb
entfernt


Weiter einkaufen zum Warenkorb >