• KäuferschutzKäuferschutz bis 20.000 €
i Corona-Information - Wir bieten Ihnen den gewohnten Kundenservice Mehr Infos

Bidets & Urinale

Hersteller
  1. Geberit (14)
  2. Villeroy und Boch (4)
Produktart
  1. Bidet (11)
  2. Urinal (7)
Preis
  1. -
Breite
  1. 30 bis 39 cm (17)
Höhe
  1. 20 bis 29 cm (6)
  2. 30 bis 39 cm (2)
  3. 50 bis 59 cm (4)
  4. 60 bis 69 cm (2)
Tiefe
  1. 30 bis 34 cm (6)
  2. 45 bis 49 cm (1)
  3. 50 bis 54 cm (8)
  4. 55 bis 59 cm (2)
Lieferzeit
  1. 1 bis 2 Wochen (15)
  2. 2 bis 3 Wochen (3)
mehr Filter
Material
  1. Keramik (17)
Montage-Art
  1. Stand­montage (1)
  2. Wand­montage (16)
Form
  1. Rund (8)
  2. Eckig (6)
  3. Oval (2)
weniger Filter
18 Artikel

* UVP des Herstellers

1 Die angegebene Lieferzeit gilt für Lieferungen nach Deutschland und ab dem auf den Tag des Zahlungseinganges folgenden Werktag. Ist das Ende der Lieferzeit ein Sonn- oder Feiertag, so verschiebt sich dieses auf den folgenden Werktag. Samstage gelten nur bei Paketversand als Werktage, jedoch nicht bei Speditionsversand. Lieferungen in andere europäische Länder können sich um bis zu 1 Woche verzögern. Nach Bestelleingang informieren wir Sie rechtzeitig über den genauen Lieferzeitraum.>

2 Gilt nur für den Versand innerhalb Deutschlands (deutsches Festland).

Wissenswertes rund um Bidet und Urinal

Nicht mehr nur in Hotels und öffentlichen Toiletten finden sich heutzutage Urinals und Bidets - fie praktische Badkeramik findet bereits seit längerem immer öfter den Weg in die deutschen Haushalte. Und dies ist kein Wunder, denn die Stehtoilette und das Sitzwaschbecken sind sowohl sehr hygienisch als auch äuöerst praktisch. Diejenigen, die planen ihr Badezimmer neu zu gestalten, sollten über diese Ausstattung in jedem Falle einmal nachdenken.

Das Bidet - Intimpflege leicht gemacht

Das Sitzwaschbecken wird auch als Bidet bezeichnet und verfolgt grundsätzlich das Ziel, die Intimpflege einfach und unkompliziert zu gestalten. Allerdings können auch Füöe in dem Sitzwaschbecken unkompliziert gereinigt werden. Aus der Armatur, die im vorderen Bereich des Beckens angebracht ist, sprudelt ein sanfter Wasserstrahl, der nach dem Toilettengang den Intimbereich gründlich aber schonend säubert. Nach der Nutzung entsteht ein rundum sauberes und frisches Gefühl. Auch Ärzte und Experten empfehlen die Reinigung des Intimbereiches mit purem Wasser. Besonders Menschen, die sehr empfindlich reagieren oder zu Hämorriden neigen, werden das Bidet nicht mehr in ihrem Alltag missen wollen.

Das Pissoir - Männer lieben diese Toilette

Frauen neigen häufig dazu, ihren Männern vorzuhalten, dass sie den Sitz der Toilette herrunter klappen sollen und nicht im Stand urinieren dürfen. Wer dieses Problem kennt, sollte sein heimisches Badezimmer mit einem Urinal ausstatten. So kann das kleine Geschäft ohne Schwierigkeiten im Stand verrichtet werden, ohne dass der Frau gegenüber noch ein schlechtes Gewissen bestehen muss. Die Konstruktion der modernen Stehtoilette ist so aufgebaut, dass der Abfluss von dem Urin ohne groöe Spritzer zur Seite getroffen wird. Die Spülung kann entweder manuell mit der Hand oder komplett automatisch betätigt werden. Danach ist die Stehtoilette wieder sauber und gründlich gespült. Sauberkeit und Hygiene im Bad ist damit so einfach wie noch nie!

Die Spülungen einiger Urinale werden elektronisch gesteuert. Die Reaktion erfolgt bereits bei kleinsten Veränderungen der Flüssigkeiten im Siphon. Der Vorgang der Spülung wird leicht zeitversetzt gestartet, sobald nur eine geringe Beimischung von Flüssigkeiten beziehungsweise Urin bemerkt wird. So findet eine Aktivierung der Spülung wirklich erst dann statt, wenn das Pissoir auch wirklich benutzt wird. So kann sowohl Wasser als auch Energie eingespart werden. Die automatische Spülung bietet ebenfalls eine Lösung für das Problem, wenn das Pissoir nur selten genutzt wird und dadurch der Siphon droht auszutrocknen. Dies kann nämlich schlechte Gerüche nach sich ziehen. Wird das Pissoir allerdings längere Zeit nicht genutzt, dann reagiert die automatische Spülung ganz von allein.

Seit kurzem gibt es auf dem Markt auch eine Auswahl von Trockenurinalen, die wasserlos funktionieren und so keinerlei Wasser benötigen. Allerdings ist das herkömmliche Urinal bereits wesentlich wassersparsamer als normale WCs. Hier werden nur zwei Liter Wasser - anstatt sechs Liter - benötigt. Die Anschaffung eines Urinals und eines Bidets ist also auf mehreren Ebenen sinnvoll, sowohl hinsichtlich der Hygiene als auch der Schonung von Ressourcen.

X