Wir liefern nach
Deutschland Schweiz Österreich
Warenkorb 
0 Artikel | 0,00 €
zum Warenkorb >>
Kurzlich hinzugefugte Position(en)
Filtern Sie hier Ihre Details

HSK Gratis Glaswischer

Viertelkreis-Duschen

Artikel 1 bis 30 von 120

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Artikel 1 bis 30 von 120

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

* UVP des Herstellers

Viertelkreisduschen

Viertelkreisduschen zählen zu den beliebten Modellen bei der Gestaltung kleiner Sanitärbereiche. Sie passen in fast jede Ecke und nehmen in der Regel nur wenig Platz der verfügbaren Bodenfläche ein. Viertelkreis Duschkabinen sind in vielen Variationen erhältlich und lassen sich somit perfekt an die räumlichen Gegebenheiten und ästhetische Bedürfnisse anpassen.

Eine Viertelkreisdusche passt in jede Ecke

Bevor man sich für ein Modell entscheidet, sollte die innenarchitektonische Planung des Badezimmers abgeschlossen sein. Die Bauform der Duschen ist zwar äußerst kompakt, doch abhängig von der gewählten Duschwanne und der Bauform der Kabinentüren muss dem Nassbereich funktionale Fläche eingeräumt werden.

Grundsätzlich passen Viertelkreisduschen sogar in Eckbereiche mit schrägen Decken und verlaufenden Dachbalken. Ist dies der Fall, sollte bereits während der Planung eine Anfrage an den Hersteller oder Kundensupport des Badezimmer-Einrichters gestellt werden. In Absprache mit den Experten lässt sich schnell herausfinden, wie individuell die verschiedenen Modelle an die räumlichen Gegebenheiten von Ort angepasst werden können.

Türdesign der Duschkabine

Bei der Auswahl der Türen spielen ästhetische und funktionale Kriterien eine Rolle. Der Zutritt zur Duschkabine ist wesentlich eingeschränkter, wenn man sich für ein Schiebesystem entscheidet. Hingegen eröffnen Flügeltüren einen großzügigen Zutritt zum Nassbereich. Allerdings erkauft man sich den Komfort mit einem erheblich größeren Platzbedarf.
Trotzdem sind Flügeltüren für Viertelkreisduschen aus ästhetischen und funktionalen Gründen eine hervorragende Wahl. Jedoch muss bei der Planung berücksichtigt werden, dass die Türen einen großen Radius für die Öffnung benötigen. Besonders der Platzbedarf von Badmöbeln kann später zu funktionalen Einschränkungen bei der Benutzung der Dusche oder der Möbel führen. Schon während der Planungsphase sollten Möbel deshalb konzeptionell platziert und bemessen werden, damit später alle Einrichtungsgegenstände optimal funktionieren.

Profil zeigen

Eine zusätzliche Gestaltungsmöglichkeit sind Profile und Beschläge, welche die Kabinentüren eingrenzen. Man findet häufig Edelmetall-Optiken und moderne Materialien vor. Wenn es der Hersteller erlaubt und eine Auswahl der Rahmung unabhängig vom Rest der Ausstattung möglich ist, sollten die Materialien auf bereits vorhandene Komponenten abgestimmt werden. Dadurch integriert sich die Dusche später optisch in die Gesamterscheinung des Bades und es ergibt sich ein harmonischer Gesamteindruck.

Accessoires für die Dusche

Das Platzangebot in Viertelkreisduschen ist zwar oft nicht so großzügig wie beispielsweise bei begehbaren Duschen, doch das tut den Auswahlmöglichkeiten bei den Accessoires wie z.B. den Armaturen keinen Abbruch. Von der einfachen Duschbrause mit 2 Strahlentypen bis hin zur komplexen Wellness-Bewässerung stehen alle Optionen in verschiedenen Größen zur Verfügung. Auch außergewöhnliche Wünsche, wie aromatherapeutische Duschen oder Lichtanlagen mit Soundsystem, sind realisierbar. Einfache Ausführungen sind dabei schon zu erschwinglichen Preisen erhältlich und können auch kleine Bäder zur wahren Wellness-Oase machen.

Wer es praktisch mag, kann in der Viertelkreisdusche auch funktionale Applikationen zur Schaffung weiterer Ablageflächen oder für die Komfortverbesserung schaffen. Dies ist besonders in kleinen Badezimmern sinnvoll, da auf diese Weise zusätzlicher Stauraum geschaffen werden kann. Es sollte bei der Auswahl der Elemente auf hochwertige Materialien geachtet werden. Im Nassbereich sind Halterungen und Ablageflächen ständiger Feuchtigkeit ausgesetzt. Deshalb sollten Metallelemente unbedingt rostfrei sein. Bei der Montage von Applikationen, die höhere Lasten tragen müssen, wie beispielsweise eine Fußstütze, sollte die Montage bereits während der Planung berücksichtigt werden. Damit können unnötige Fliesenbohrungen vermieden werden.

Modellauswahl

Viertelkreisduschen findet man in den Produktportfolios vieler Bad-Einrichter. Der Hersteller HSK bietet eine besonders große Modellauswahl. Die verschiedenen HSK Duschkabinen, wie die beliebte -Serie HSK K2, können in unserer Ausstellung sogar vorab begutachtet werden. Das erleichtert die Kaufentscheidung wesentlich und gibt die Möglichkeit einer individuellen Beratung.

Bitte warten

Bitte warten...



check Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb
hinzugefügt. Was möchten Sie tun?


Weiter einkaufen zum Warenkorb >


check Der Artikel wurde aus Ihrem Warenkorb
entfernt


Weiter einkaufen zum Warenkorb >