• KäuferschutzKäuferschutz bis 20.000 €
Aktion

Röhrenheizkörper

Hersteller
  1. Corpotherma (50)
  2. HSK (79)
  3. Nordholm (88)
Produktart
  1. Röhren­heizkörper (217)
Preis
  1. -
Breite
  1. 20 bis 29 cm (4)
  2. 30 bis 39 cm (5)
  3. 40 bis 49 cm (13)
  4. 50 bis 59 cm (76)
  5. 60 bis 69 cm (96)
  6. 70 bis 79 cm (14)
  7. 80 bis 89 cm (1)
  8. 90 bis 99 cm (4)
  9. 120 bis 129 cm (4)
Höhe
  1. 40 bis 49 cm (4)
  2. 50 bis 59 cm (5)
  3. 70 bis 79 cm (8)
  4. 80 bis 89 cm (6)
  5. 90 bis 99 cm (3)
  6. 100 bis 109 cm (2)
  7. 110 bis 119 cm (20)
  8. 120 bis 129 cm (40)
  9. 130 bis 139 cm (2)
  10. 140 bis 149 cm (11)
  11. 150 bis 159 cm (20)
  12. 160 bis 169 cm (17)
  13. 170 bis 179 cm (45)
  14. 180 bis 200 cm (34)
Tiefe
  1. 10 bis 19 cm (3)
Lieferzeit
  1. 1 bis 2 Wochen (40)
  2. 1 Woche (83)
  3. 2 bis 3 Tage (39)
  4. 5 bis 6 Wochen (55)
mehr Filter
Bauart
  1. Warmwasserbetrieb (216)
  2. Elektrisch (185)
  3. Gemischt (185)
Material
  1. Stahl (211)
  2. Metall verchromt (9)
Montage-Art
  1. Mittel­anschluss (188)
  2. Seiten­anschluss (73)
  3. als Raumteiler (20)
  4. Wand­montage (133)
Watt bei Wärmeleistg. 70/55/24
  1. 1 bis 500 (45)
  2. 501 bis 1000 (124)
  3. 1001 bis 1500 (41)
  4. 1501 bis 2000 (4)
  5. 2001 bis 2500 (3)
Merkmale
  1. mit Handtuchhalter (8)
weniger Filter
211 Artikel
* UVP des Herstellers
1 Gilt nur für den Versand innerhalb Deutschlands (deutsches Festland)

Röhrenheizkörper - beliebte Heizkörper für das Badezimmer

Röhrenheizkörper sind die am meisten verwendeten Heizungen im Badezimmer. Formschöner und flacher als die viel installierten Rippenheizkörper, sind diese Heizungen flacher und eignen sich zum Wärmen, bzw. Trocknen von Handtüchern. Auch bieten die Röhrenradiatoren mehr Vielfalt für die Designs der Heizung.

Röhrenradiatoren werden durch umlaufendes Heißwasser erhitzt. Der energetische Betrieb ist abhängig von der installierten Heizungsanlage im Haus (Öl, Pelletheizung usw.). Durch den Betrieb über Heißwasser in den Röhren geben diese Heizkörper vornehmlich Konvektionswärme und nur wenig Strahlungswärme ab. Im Vergleich zu den meisten Rippenheizkörpern sind die Röhrenheizkörper platzsparender, da sie eine geringere Tiefe haben. Je nach Bedarf und Modell können für die Heizung die Röhrenheizkörper vertikal oder horizontal montiert werden. Am meisten verbreitet ist die Montage der Röhrenheizkörper horizontal. Die vertikale Bauweise kommt für verschiedene moderne Modelle infrage. Bei dieser Röhrenanordnung ist es allerdings nicht möglich, beliebig die Handtücher am Heizkörper zu trocknen oder zu wärmen. Hierfür gibt es spezielle Handtuchhalter wie für die Flächenheizkörper. Generell ermöglicht die Bauweise mit Stahlrohren für diese Heizungen eine größere Designvielfalt, als es bei einem Rippenheizkörper möglich ist. Unterschiedliche Designs kommen vor allem durch die Anordnung der Röhren zustande. Je nach Modell werden hier zwischen den gleichmäßig verlaufen Röhren größere Abstände gelassen, wodurch sich abwechslungsreiche Gestaltungsformen ergeben. Die Größenauswahl für Röhrenheizkörper, insbesondere horizontalen Röhrenheizkörper, ist sehr groß. Sie reicht von sehr kleinen Modellen für sehr kleine Bäder und Gästebäder bis zu fast deckenhohen Modellen für das große Badezimmer. Auch für die vertikalen Röhrenheizkörper gibt es verschiedene Wahlgrößen.

Installation und Pflege

Wie Rippen- und Flachheizkörper für Wasserdurchlauf, werden Röhrenheizkörper fest installiert. Installationsvoraussetzung ist der entsprechende Anschluss an das Heißwassersystem der Heizungsanlage. Der Anschluss muss fachgerecht vorgenommen werden, vorzugsweise von einem Fachhandwerker. Die meisten Modelle für Röhrenheizkörper sind hell, weiß oder cremeweiß. Es gibt aber auch formschöne Designs für graue vertikale oder horizontale Röhrenheizkörper. Unabhängig von der vertikalen oder horizontalen Montage der Röhren beim Heizkörper müssen bei Reinigung die Heizröhren einzeln gereinigt werden. Das fällt leichter als beim Rippenheizkörper, da die Abstände größer sind und sich die runden Rohre leichter säubern lassen. Etwas Zeit muss jedoch investiert werden. Bei hochwertigen Röhrenheizkörpern besteht auch nicht die Gefahr, dass sich bald Roststellen entwickeln können. Daher sollte beim Neukauf auf Produkte von renommierten Markenherstellern, wie HSK, gesetzt werden.

X