• KäuferschutzKäuferschutz bis 20.000 €
i Corona-Info: Updates zu Lieferung und ErreichbarkeitMehr Infos

Duschkabine 90x90? So finden Sie die richtige Dusche für Ihr Badezimmer

Stehen Sie auch vor diesem Problem? Sie wissen, wie groß der Duschbereich sein soll, aber sind sich noch unsicher, ob es eine Runddusche oder eine Eckdusche sein soll? Oder wollen Sie Ihre Duschkabine erneuern und benötigen somit eine feste Form und Größe?

Die richtige Duschabtrennung für das Badezimmer zu finden ist leichter als gedacht. Wir haben für Sie in diesem Ratgeber alle wichtigen Informationen, Hinweise und Tipps zusammengestellt, mit denen auch Sie die perfekte Dusche finden.

Themenübersicht

Duschkabine 90x90 cm: Der Klassiker und ideal für jedes Badezimmer Welche Größe und welche Form soll es sein? Erfahren Sie, warum die Größe von Duschwanne und Duschkabine nicht identisch ist Was kostet eine Duschkabine? Die passende Duschwanne zur Duschabtrennung finden

Duschkabine 90x90 cm: Der Klassiker und ideal für jedes Badezimmer

Mit einer Duschkabine in 90x90 cm können Sie nichts falsch machen. Sogar in kleinen Bädern und schwierigen Raumsituationen findet sie Platz. Mit der richtigen Wahl der Tür-Ausführung findet Sie sogar in Nischenlösungen Anwendung. Eine Falttür beispielsweise oder Pendeltüren, die sich nach innen öffnen lassen, sind in diesem Fall die perfekte Lösung, denn das Öffnen der Kabinentür bereitet hier keine Probleme mehr. Auch ist die Größe ideal für ein ausgedehntes Duschbad. Sie können sich bücken, drehen und wenden, ohne sich zu stoßen.

Welche Größe und welche Form soll es sein?

Sie sind sich noch unschlüssig, was für eine Duschabtrennung sie in Ihr Badezimmer einbauen wollen, aber kennen die genauen Abmessungen? Dann ist es zunächst wichtig, sich an der Einbausituation zu orientieren, zum Beispiel ob die Dusche in der Ecke, in einer Nische oder aber frei an der Wand installiert werden soll. So sind Rundduschen, Duschen mit Eckeinstieg, eine Fünfeckdusche oder aber eine Duschtür mit Seitenwand vorwiegend für den Eckeinbau geeignet. Für die Montage frei an der Wand eignen sich dagegen Walk-In Duschen oder Halbrundduschen sehr gut. Wählen Sie zunächst die passende Größe und gelangen Sie anschließend mit Hilfe unserer einfachen Filtermöglichkeiten zu Ihrer Wunsch-Dusche.

heartSehr beliebt bei unseren Kunden sind Duschkabinen in 90x90 cm oder 80x80 cm. Ob als Viertelkreisdusche oder Dusche mit Eckeinstieg. Lassen Sie sich inspirieren.
Zu den Duschkabinen 80 x 80 cm
Zu den Duschkabinen 90 x 90 cm

Weitere gängige Größen, die Kunden häufig in Ihr Badezimmer einbauten

75 x 90 cm80 x 90 cm80 x 100 cm90 x 100 cm90 x 120 cm100 x 100 cm

Sie suchen eine bestimmte Form? Dann schauen Sie sich direkt in unserer Duschkabinen Kategorie um.

EckduschenViertelkreisduschenWalk-In DuschenFünfeckduschen

Erfahren Sie, warum die Größe von Duschwanne und Duschkabine nicht identisch ist

Nimmt man es genau, entspricht die Größe der Duschkabine nie exakt der Größe der Duschwanne. Eine Duschabtrennung in der Abmessung 90x90 cm passt zwar grundsätzlich immer auf eine Wanne in 90x90 cm, ist aber in Wirklichkeit ein paar Centimeter bzw. Millimeter kleiner!

Man unterscheidet hierbei zwischen Einrückmaß (Effektivmaß) und Nennmaß. Das Nennmaß ist das vereinheitlichte Maß der Dusche (Duschwanneneinbaumaß) und das Einrückmaß das tatsächliche. Duschwände werden standardmäßig mittig vom Duschwannen-Rand montiert, daher hat beispielsweise eine Duschkabine 90x90 cm ein Effektivmaß von 87,5 x 87,5 cm.

Montage auf Duschwanne

Montage auf Duschwanne (Standard)

Im Standard sind Duschkabinen für die Montage auf Duschwanne ausgelegt. Somit ist das entsprechende Einrückmaß immer kleiner als das Einbaumaß der Duschwanne.

Möchten Sie Ihre Duschkabine bodeneben auf Fliesen montieren, ist das Einrück- bzw. Effektivmaß entscheidend. Der geflieste Bereich der Dusche muss bei einer Duschabtrennung mit dem Nennmaß 90 x 90 cm eine Größe von 87,5 x 87,5 cm haben, damit die Duschwand auf Fuge montiert werden kann. Das zeigt folgende Grafik.

Montage auf Fliese

Montage auf Fliese (bodeneben)

Das Einrückmaß ist entscheidend für die Größe des gefliesten Duschbereichs.

Beispiel: Bei einer Duschkabine mit Nennmaß 90 x 90 cm muss der geflieste Duschbereich 87,5 x 87,5 cm groß sein, damit das Glas auf Fuge abschließt.

Doch keine Sorge. Es ist nie zu spät. Haben Sie Ihren Duschbereich bereits gefliest, diese Regel aber nicht beachtet? Sie sind nicht die/der Erste, der/dem das passiert, wir können Ihnen weiterhelfen! Fast alle unsere Duschen erhalten Sie auch mit Sondermaß. Informationen dazu finden Sie direkt in unseren Produktbeschreibungen. Oder aber lassen Sie sich hierzu gern von unserem Fachpersonal beraten. Die Bestellung einer Dusche mit Sondermaß ist nicht so schwer, wie gedacht!

Fazit

Im Standard sind alle Duschkabinen für die Montage auf einer Duschwanne ausgelegt und somit durch das entsprechende Einrückmaß generell kleiner als das Nennmaß. Das ist vor allem wichtig zu beachten bei der Montage: bodeneben auf Fliesen.

Was kostet eine Duschkabine?

Die Preisspanne bei Duschkabinen ist sehr hoch. Standardkabinen aus Kunstglas erhalten Sie bereits sehr günstig. Wer jedoch etwas auf Dauer sucht, ist mit einer Duschabtrennung aus Einscheiben-Sicherheitsglas sehr gut bedient. Der Hersteller HSK beispielsweise stellt Duschen von hoher Güte und Qualität – Made in Germany - her. Mit der entsprechenden Glas-Beschichtung sind diese nicht nur extrem pflegeleicht, sondern auch sehr langlebig in der Nutzung.

Garantiesiegel

Die Duschkabinen in unserem Online Shop sind von hervorragender Qualität. Neben der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von 2 Jahren bietet der Hersteller HSK eine zusätzliche Garantieleistung mit einer Dauer von 10 Jahren an.

Sie erhalten eine hochwertige Duschwand aus Glas bei uns bereits ab etwa 250 Euro bis 2.500 Euro. Das hängt zum einen von der Größe und Art der Kabine ab, aber auch von den Zusatzausstattungen, die Sie wählen können.

Duschkabine Kunstglas
Duschkabine Glas

Natürlich ist es Geschmackssache, für welches Material Sie sich letztendlich entscheiden. Gegenüber Echtglasduschen ist der wesentliche Vorteil von Duschen aus Kunstglas neben dem Preis vor allem das Gewicht, was gerade im Hinblick auf die Montage ein wichtiger Punkt ist. Aber seien Sie sich bewusst, dass sich Kalk- und Seifenreste deutlich leichter auf den Kunststoffflächen ablagern. Die Oberfläche ist nicht glatt, sondern häufig mit einem Tropfenmuster versehen. Wer Wert auf Langlebigkeit, Eleganz und Pflege legt, sollte daher lieber etwas tiefer in den Geldbeutel greifen und sich für eine Dusche aus Glas entscheiden.

Die passende Duschwanne zur Duschabtrennung finden

Haben Sie sich bereits für eine Duschabtrennung entschieden? Prima, dann benötigen Sie nur noch die passende Duschwanne. Sie ist sozusagen das Fundament der Duschkabine und sorgt für einen gesicherten Wasserablauf.

Beliebte und gängige Größen von Duschtassen, die häufig von Kunden gekauft wurden

75 x 90 cm80 x 80 cm80 x 90 cm80 x 100 cm90 x 90 cm90 x 100 cm90 x 120 cm100 x 100 cm

Neben den verschiedenen Formen, die am Markt erhältlich sind, erhalten Sie unsere Duschtassen in verschiedenen Höhen. Besonders angesagt und modern sind Duschwannen in der Ausführung flach und superflach.

Superflache Duschkabinen lassen sich übrigens auch sehr gut bodengleich einbauen. Wer mehr zu diesem Thema und der damit verbundenen Barrierefreiheit erfahren möchte, kann sich unseren Beitrag zur begehbaren Dusche ansehen.

Sie suchen eine bestimmte Form? Dann schauen Sie sich doch direkt in unserer Duschwannen Kategorie um.

QuadratduschwannenRechteckduschwannenViertelkreisduschwannenFünfeckduschwannen

X