• KäuferschutzKäuferschutz bis 20.000 €
i Corona-Info: Updates zu Lieferung und ErreichbarkeitMehr Infos
Aktion
Pelipal Serie 9020

Pelipal Serie 9020 (ehemals Solitaire 9020)

Pelipal Serie 9020

Liebe Kunden,

leider ist die Serie Pelipal Serie 9020 nicht mehr bei uns im Online-Shop erhältlich, da die Produktion vom Hersteller eingestellt wurde.

Gerne können Sie uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren und wir bringen für Sie in Erfahrung, ob einzelne Auslaufmodelle noch erhältlich sind.

Alternativ haben wir für Sie einige Serien mit ähnlichen Produkten zusammengestellt. Stöbern Sie und lassen Sie sich inspirieren.
Gern helfen Ihnen dabei auch unsere Badexperten aus dem Verkaufsteam.

Ihr Team von badshop.de

Pelipal Serie (Solitaire) 9020 Badmöbel - Attraktive Badmöbel für unvergleichliche Akzente

Die Badmöbel der Pelipal Serie 9020 überzeugen durch ihre Eleganz und Klarheit. Die Front begeistert durch die geschmackvoll geschwungenen Formgebung. Dank der weichen Kanten in Kombination mit Griffmulden erhälten die Möbel eine harmonische Ausstrahlung. Als kreativer Kontrast wirken die glänzenden Chromgriffe, die als Alternative zu den Griffmulden verwendet werden können. Unterhalb eines großzügigen Waschtisches befinden sich integrierte Lichtelemente, die unvergleichliche Akzente setzten. Die Formensprache des Waschtisches wird durch einen passenden Flächenspiegel fortgesetzt. So wird das Ensemble perfekt abgerundet. Damit man alle Badutensilien auf ästhetisch ansprechende Weise verstauen kann, ist für die Pelipal Serie 9020 Badmöbel ein umfassendes Sortiment an Beimöbeln wie praktischen Regalen und Spiegelschränken erhältlich. Die Serie 9020 von Pelipal bietet Front- und Korpusdekore in unterschiedlichen Farben. Ein absolutes Highlight der Serie ist Hochglanz-Indigo.

Vorteile eines Waschbeckens aus Mineralmarmor

Das Waschbecken dieses Badmöbels ist aus hochwertigem Mineralmarmor angefertigt. Dieses Material wird aus mineralischen Füllstoffen wie Gesteinsmehl und Quarzsand sowie Farbpigmenten angefertigt. Die Komponenten werden mit einem Bindemittel aus Epoxidharz vermischt. Das Waschbecken aus Mineralguss besitzt eine glatte, porenfreie Oberfläche. Es kann einfach mit einem flüssigen Reinigungsmittel wie beispielsweise einem Geschirrspülmittel gepflegt werden. Auch nach vielen Jahren wird Mineralguss nicht spröde. Falls man zusätzlich Löcher für Seifenspender oder Armaturen benötigt, kann das Material auch gebohrt werden. Obwohl auch bei einem Mineralmarmor-Becken Oberflächenschäden durch spitze oder schwere Gegenstände entstehen können, sind sie im Gegensatz zu Keramik nahezu unsichtbar zu reparieren. Kratzer sind einfach zu entfernen. Mithilfe einer handelsüblichen Autopolitur erhält das Waschbecken wieder seinen ursprünglichen Glanz.

Lackierte Oberflächen sorgen für strahlenden Glanz

Die lackierten Oberflächen unterstreichen die elegante Optik des Badmöbels auf gekonnte Weise. Zusätzlich profitiert man auch von den praktischen Eigenschaften dieser Lackierung. Die Pflege gestaltet sich sehr einfach. Meistens ist nur ein feuchtes Tuch notwendig, um Verunreinigungen zu entfernen. Bei starken Verschmutzungen ist milde Seifenlauge vollkommen ausreichend.

Moderne LED-Beleuchtung

Dank der modernen LED-Beleuchtung wird das ansprechende Design des Badmöbels zusätzlich unterstrichen. Das angenehme Licht schafft eine behagliche Atmosphäre im Badezimmer. Neben ihrer attraktiven Optik überzeugt die Beleuchtung auch aufgrund ihrer Energiesparsamkeit. Mit diesem eleganten Badezimmermöbel von Pelipal erhält jedes Badezimmer ein ganz besonderes Flair.

X