• KäuferschutzKäuferschutz bis 20.000 €
%SALE - Badmöbel zusätzlich rabattiertJetzt sparen
Aktion1
Aktion1

Waschtischplatten

Waschtische mit WaschtischplatteWaschtische mit Waschtischplatte →
WaschtischplattenWaschtischplatten →
Hersteller
  1. Badea (5)
  2. Burgbad (6)
  3. Fackelmann (4)
  4. Laguna (17)
  5. Lanzet (1)
  6. Marlin (59)
  7. Pelipal (4)
  8. Puris (30)
  9. Schöner Wohnen (3)
  10. Treos (37)
Produktart
  1. Waschtisch mit Waschtischplatte (25)
  2. Waschtischplatte (141)
Preis
  1. -
Breite
  1. 50 bis 59 cm (9)
  2. 60 bis 69 cm (18)
  3. 70 bis 79 cm (13)
  4. 80 bis 89 cm (22)
  5. 90 bis 99 cm (5)
  6. 100 bis 109 cm (35)
  7. 120 bis 129 cm (41)
  8. 130 bis 139 cm (2)
  9. 140 bis 149 cm (5)
  10. 150 bis 159 cm (3)
  11. 160 bis 169 cm (7)
  12. 170 bis 179 cm (2)
  13. 180 bis 200 cm (1)
  14. 200 bis 209 cm (3)
Höhe
  1. 2 bis 6 cm (62)
  2. 10 bis 19 cm (5)
  3. 20 bis 29 cm (19)
  4. 30 bis 39 cm (1)
Tiefe
  1. 35 bis 39 cm (4)
  2. 40 bis 44 cm (6)
  3. 45 bis 49 cm (70)
  4. 50 bis 54 cm (50)
  5. 55 bis 59 cm (36)
Lieferzeit
  1. ca. 1 - 2 Wochen (25)
  2. ca. 2 - 3 Wochen (1)
  3. ca. 3 - 4 Wochen (16)
  4. ca. 4 - 6 Wochen (89)
  5. ca. 6 - 8 Wochen (35)
mehr Filter
Montagezustand
  1. vormontiert (6)
Oberflächenoptik
  1. Matt (116)
  2. Glanz (61)
  3. Glas (6)
  4. Eiche (139)
  5. Kastanie / Maronie (2)
  6. Pinie (2)
  7. Ulme (5)
  8. Beton (80)
  9. Marmor (5)
  10. Stein (23)
Oberflächenfarbe
  1. Weiß unifarbenBeige unifarbenGrau unifarbenAnthrazit / Schwarz unifarbenGrün unifarbenHolzoptik HellbraunHolzoptik MittelbraunHolzoptik DunkelbraunHolzoptik GrauHolzoptik Anthrazit / SchwarzBetonoptikMarmoroptikKupfer
Waschtischmaterial
  1. Mineralwerkstoff (24)
  2. Keramik (8)
Waschtischart
  1. Einzel-Aufsatzwaschtisch (20)
  2. Doppel-Aufsatzwaschtisch (4)
Waschtischfarbe
  1. Weiß (24)
  2. Schwarz (5)
Anzahl Hahnlöcher
  1. kein Hahnloch (16)
  2. 1 Hahnloch (8)
Ab- und Überlauf
  1. Ablauf verschließbar mit Überlaufbohrung (8)
  2. Ablauf nicht verschließbar ohne Überlaufbohrung (16)
Waschtischplatte
  1. Spanplatte (5)
  2. MDF-Platte (2)
Stil
  1. Industrial (17)
  2. geradlinig (164)
Besonderheit
  1. für barrierefreie Anwendung (5)
weniger Filter
166 Artikel

* UVP des Herstellers

** vorheriger Preis auf badshop.de außerhalb der Aktion

1 Die angegebene Lieferzeit gilt für Lieferungen nach Deutschland und ab dem auf den Tag des Zahlungseinganges folgenden Werktag. Ist das Ende der Lieferzeit ein Sonn- oder Feiertag, so verschiebt sich dieses auf den folgenden Werktag. Samstage gelten nur bei Paketversand als Werktage, jedoch nicht bei Speditionsversand. Lieferungen in andere europäische Länder können sich um bis zu 1 Woche verzögern. Nach Bestelleingang informieren wir Sie rechtzeitig über den genauen Lieferzeitraum.

2 Gilt nur für den Versand innerhalb Deutschlands (deutsches Festland).

Die Waschtischplatte kommt immer häufiger zum Einsatz in Badezimmern

Das Waschplatz nimmt im Badezimmer eine zentrale Stellung ein. Hier werden nicht nur die Hände gewaschen, er dient zudem der Ablage von Zahnputzutensilien und mehr. Wer seinem Badezimmer einen optischen Kick verleihen möchte, kann mit einer Waschtischplatte auf jeden Fall für Aufmerksamkeit sorgen. Der beanspruchte Raum gestaltet sich gering, weswegen diese Form durch Minimalismus gekennzeichnet ist. Vor allem der Aufsatzwaschtisch erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Dieser Trend ist ein wahrer Hingucker und bietet jede Menge Ablagefläche.

Der Waschplatz hat eine große Bedeutung

Wer das Badezimmer sanieren möchte, sollte sein Interesse nicht nur auf Badewanne und Dusche legen. Der Waschplatz ist ein wichtiger Ort im Bad, der nicht unterschätzt werden sollte. Grundsätzlich ist der Waschplatz der meistgenutzte Platz im Bad - deswegen sollte er nicht stiefmütterlich behandelt werden.
Die Sanierung des Badezimmers wird in der Regel auf Werthaltigkeit und für viele Jahre geplant. Demnach sollte beim Kauf einer Waschtischplatte nicht am falschen Ende gespart werden. Qualität nimmt hier eine tragende Rolle ein. Egal, ob die Platte für den Waschtisch aus Holz oder Keramik gewählt wird - das Material wird jeden Tag mehrmals beansprucht, und sollte demnach widerstandfähig und robust sein. Das Handwaschbecken kann im Badezimmer zu einer kleinen Wohlfühloase werden, wenn die richtige Platte mit hoher Qualität gefunden wird.

Den Waschplatz ausreichend nutzen

Das Badezimmer wird in den letzten Jahren genauso ausgiebig geplant und gestaltet, wie Küchen. Der vorhandene Raum wird ideal genutzt. Das Designer Waschbecken gibt es bereits in unterschiedlichen Ausführungen und Größen, so dass die individuellen Anforderungen stets gestillt werden. Nun muss nur noch die richtige Waschtischplatte gefunden werden, die das Waschbecken ins perfekte Licht rückt.

Bei der Größe des Waschplatzes muss nicht gespart werden. Hier findet das Leben im Badezimmer statt. Da darf auch die Waschtischplatte eine entsprechende Größe mit sich bringen, oder? Die Platte aus Eiche oder Keramik kann auch in einer Nische angebracht werden. Hier sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Mit dem perfekten Waschplatz kann wenig Platz im Badezimmer ideal genutzt werden, kann für zusätzlichen Ablageplatz und Stauraum gesorgt werden.

Ist das Doppelwaschbecken mit einer Waschplatte möglich?

Die Waschtischplatten haben den großen Vorteil, dass sie an individuelle Bedürfnisse angepasst werden können. Vor allem in Familien kann der Doppelwaschplatz durchaus seine Vorzüge haben. Grundsätzlich bringt der doppelte Waschplatz in erster Linie eine optische Leistung mit sich. Der Eyecatcher zeigt auf jeden Fall seine Wirkung. Die Frage ist nur: Braucht es in einem kleinen Badezimmer tatsächlich den doppelten Waschplatz, oder ist ein Einzelwaschbecken durchaus ausreichend? Studien haben gezeigt, dass auch in einem Mehrpersonenhaushalt das Handwaschbecken nur in niedriger Frequenz gleichzeitig genutzt wird.

Da sollte der Zuschlag schon eher dem einzelnen Waschplatz mit einer entsprechend großen Waschtischplatte gegeben werden, die einen optimalen Ablageplatz für Handtücher, Seifen und Zahnputzutensilien bieten kann.

Der Waschplatz ist meist so aufgebaut, dass es einen Trocken- und einen Nassplatz gibt. Der Nassplatz ist das Handwaschbecken, bei dem der Umgang mit Wasser an der Tagesordnung steht. Der Trockenplatz befindet sich neben oder um das Waschbecken. Hier findet das Schminken, das Föhnen oder das Rasieren statt. Der Trockenplatz sollte dennoch widerstandsfähig gegen Wasser ein, damit es zu keinen Schäden am Material kommt. Hochwertige Waschtischplatten können auch andere Materialien als Keramik aufweisen, denn auch Holz kann robust gegen Wasser sein.

Die richtige Farbe wählen

Die Waschtischplatte gibt es in unterschiedlichen Formen, Ausführungen, Materialen und Farben. Das Badezimmer lebt vor allem durch die richtige Farbwahl. Und diese sollte beim Kauf der Waschtischplatte ebenfalls bedacht werden. Die Platte für den Waschtisch sollte grundsätzlich die Farbe der restlichen Badmöbel widerspiegeln. Der Gestaltungsmöglichkeit bei der Wahl der Waschtischplatten sind kaum Grenzen gesetzt. Käufer können so auch aus einer reichhaltigen Farbpalette wählen. Schwarz, Weiß, Grau und Naturoptik sind bei den Waschtischplatten keine Seltenheit, und erfreuen sich großer Beliebtheit.

Mit Unterschränken für Stauraum sorgen

Die Platten für den Waschtisch können einen idealen Ablageplatz bieten. Damit ist es im Badezimmer aber meist noch nicht getan. Handtücher und andere Utensilien für den täglichen Gebrauch im Badezimmer müssen ebenfalls ihren Platz finden. Die Waschtischplatten haben den großen Vorteil, dass ein Unterbau kein Problem darstellt. Unterschränke für das Badezimmer können meist problemlos unter den Platten platziert werden. Wer hingegen lieber auf eine fertige Kombination setzt, ist mit einem Aufsatzwaschbecken mit Unterschrank Set gut beraten. 

Ausreichend Informationen einholen

Der Kauf der Waschtischplatte ist keine leichte Entscheidung. Es gibt viele Kriterien, die vor dem Kauf beachtet werden sollten, die individuell verschieden sind. Da jedes Badezimmer andere Herausforderungen mit sich bringt, kann für den Kauf der Platten kein Patentrezept erstellt werden. Hier sollten sich Käufer eine qualifizierte Beratung beim Profi einholen. So kann nicht nur die beste Platte für den Waschtisch ermittelt, sondern der Platz im Badezimmer ideal genutzt werden. Wer die richtige Waschtischplatte für sein Badezimmer gefunden hat, der wird auf jeden Fall seine Freude damit haben. Der wichtigste Platz im Bad kann zudem ausreichend und mit hochwertiger Qualität über viele Jahre hinweg genutzt werden. Platten für den Waschtisch spielen eine tragende Rolle bei der Sanierung des Badezimmers - sie können quasi als Herzstück erachtet werden.

X