• KäuferschutzKäuferschutz bis 20.000 €
%SALE - Badmöbel zusätzlich rabattiertJetzt sparen
Aktion
Aktion

Aufsatzwaschbecken & Aufsatzwaschtische

Hersteller
  1. b collection (1)
  2. Badea (10)
  3. badshop.de (3)
  4. Burgbad (13)
  5. Fackelmann (5)
  6. Geberit (15)
  7. Held Möbel (1)
  8. Laguna (33)
  9. Lanzet (5)
  10. Marlin (8)
  11. Pelipal (31)
  12. Puris (37)
  13. Riho (20)
  14. Schöner Wohnen (1)
  15. Treos (15)
  16. Villeroy und Boch (48)
Produktart
  1. Aufsatzwaschtisch (213)
  2. Einbauwaschtisch (33)
Preis
  1. -
Breite
  1. 30 bis 39 cm (20)
  2. 40 bis 49 cm (43)
  3. 50 bis 59 cm (83)
  4. 60 bis 69 cm (70)
  5. 70 bis 79 cm (9)
  6. 80 bis 89 cm (9)
  7. 100 bis 109 cm (8)
  8. 120 bis 129 cm (3)
Höhe
  1. 2 bis 6 cm (12)
  2. 7 bis 12 cm (33)
  3. 10 bis 19 cm (143)
  4. 20 bis 29 cm (3)
  5. 30 bis 39 cm (2)
Tiefe
  1. 10 bis 19 cm (2)
  2. 20 bis 29 cm (1)
  3. 30 bis 34 cm (23)
  4. 30 bis 39 cm (3)
  5. 35 bis 39 cm (44)
  6. 40 bis 44 cm (74)
  7. 45 bis 49 cm (94)
  8. 50 bis 54 cm (4)
Lieferzeit
  1. 4 - 6 Werktage (5)
  2. ca. 1 - 2 Wochen (29)
  3. ca. 2 - 3 Wochen (11)
  4. ca. 4 - 6 Wochen (132)
  5. ca. 6 - 8 Wochen (68)
  6. ca. 10 - 12 Wochen (1)
mehr Filter
Beschichtung
  1. mit Beschichtung (61)
  2. ohne Beschichtung (181)
Waschtischmaterial
  1. Mineralwerkstoff (47)
  2. Keramik (193)
  3. Glas (2)
Waschtischart
  1. Einzel-Aufsatzwaschtisch (235)
  2. Doppel-Aufsatzwaschtisch (6)
  3. Einzel-Einbauwaschtisch (33)
  4. Einzel-Wandwaschtisch (3)
Waschtischfarbe
  1. Weiß (218)
  2. Schwarz (22)
  3. Grau (11)
Anzahl Hahnlöcher
  1. kein Hahnloch (94)
  2. 1 Hahnloch (146)
  3. 2 Hahnlöcher (4)
  4. 3 Hahnlöcher (16)
Ab- und Überlauf
  1. Ablauf verschließbar mit Überlaufbohrung (92)
  2. Ablauf verschließbar ohne Überlaufbohrung (9)
  3. Ablauf nicht verschließbar ohne Überlaufbohrung (142)
Waschtischform
  1. rund (34)
  2. oval (31)
  3. eckig (175)
  4. asymmetrisch (8)
Beckenposition
  1. mittig (194)
  2. links (5)
  3. rechts (5)
  4. links und rechts (10)
weniger Filter
246 Artikel

* UVP des Herstellers

** vorheriger Preis auf badshop.de außerhalb der Aktion

1 Die angegebene Lieferzeit gilt für Lieferungen nach Deutschland und ab dem auf den Tag des Zahlungseinganges folgenden Werktag. Ist das Ende der Lieferzeit ein Sonn- oder Feiertag, so verschiebt sich dieses auf den folgenden Werktag. Samstage gelten nur bei Paketversand als Werktage, jedoch nicht bei Speditionsversand. Lieferungen in andere europäische Länder können sich um bis zu 1 Woche verzögern. Nach Bestelleingang informieren wir Sie rechtzeitig über den genauen Lieferzeitraum.

2 Gilt nur für den Versand innerhalb Deutschlands (deutsches Festland).

Aufsatzwaschbecken - Die perfekte Lösung für Ihr Badezimmer

Ein Aufsatzwaschbecken ist eine stilvolle und moderne Alternative zu herkömmlichen Waschbecken. Es hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Trend entwickelt und findet immer mehr Platz in Badezimmern. Aber was genau zeichnet ein Aufsatzbecken aus und wie unterscheidet es sich von herkömmlichen Becken?

Was genau ist ein Aufsatzwaschbecken bzw. ein Aufsatzwaschtisch?

Ein Aufsatzwaschtisch ist ein individuelles Waschbecken, das auf einen Waschtischunterschrank mit Waschtischplatte oder aber auf eine einzelne Waschtischplatte montiert wird. Im Gegensatz zu herkömmlichen Waschbecken, die in den Unterschrank eingelassen sind (sogenannte Möbelwaschtische) wird das Aufsatzwaschbecken einfach oben draufgesetzt. Dadurch entsteht ein eleganter und moderner Look, der dem Bad einen ganz neuen Touch verleiht.

Das zeichnet ein Aufsatzbecken aus

Der größte Vorteil eines Aufsatzwaschtischs ist die Flexibilität bei der Gestaltung des Bades. Da es oben aufgesetzt wird, kann es theoretisch auf jeder beliebigen Unterlage montiert werden. Dadurch sind Ihnen bei der Wahl des Untergrunds und der Positionierung des Waschbeckens kaum Grenzen gesetzt.

Form, Farbe und Materialvielfalt

Aufsatzwaschbecken gibt es in einer Vielzahl von Formen, Farben und Materialien, um Ihren individuellen Vorlieben und dem Stil Ihres Badezimmers gerecht zu werden.

Bei der Formgestaltung haben Sie die Wahl zwischen ovalen, runden und eckigen Aufsatzwaschbecken. Die Form des Waschbeckens kann den gesamten Look Ihres Badezimmers beeinflussen. Ein ovales Waschbecken verleiht dem Raum ein weiches und elegantes Erscheinungsbild, während ein rundes eine organische und harmonische Atmosphäre erzeugt. Eckige Waschbecken hingegen wirken modern, minimalistisch und bringen klare Linien ins Bad.

Aufsatzwaschbecken sind in verschiedenen Farben erhältlich, wobei Weiß und Schwarz die beliebtesten Optionen sind. Ein weißes Becken wirkt klassisch, zeitlos und passt perfekt zu jedem Badezimmerstil. Es ist besonders gut geeignet, um ein helles und luftiges Ambiente zu schaffen. Eine schwarze Variante hingegen verleiht einen modernen und eleganten Touch. Sie bildet einen starken Kontrast und kann zum Blickfang des Raumes werden. Die Wahl der Farbe hängt von Ihrem persönlichen Geschmack und dem Gesamtkonzept des Badezimmers ab.

Aufsatzwaschbecken werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, wobei Mineralguss und Keramik die gängigsten Optionen sind. Jedes Material hat seine eigenen Vorzüge:

✓ Mineralguss: Waschtische aus Mineralguss sind robust, langlebig und pflegeleicht. Sie bestehen aus einem Verbundwerkstoff aus Mineralpulver und Harz, der eine nahezu porenfreie Oberfläche bietet. Mineralguss-Becken sind gegen Kratzer und Flecken unempfindlich und leicht zu reinigen. Darüber hinaus speichern sie Wärme, sodass das Wasser länger warm bleibt. Diese Waschbecken sind in verschiedenen Farben erhältlich und ermöglichen eine hohe Gestaltungsfreiheit.

✓ Keramik: Waschtische aus Keramik sind klassisch, strapazierfähig und hygienisch. Keramik ist ein hartes und langlebiges Material, das sich durch seine glatte und leicht zu reinigende Oberfläche auszeichnet. Diese sind beständig gegen Flecken, Hitze und Chemikalien. Sie sind in der Regel in Weiß erhältlich und passen zu vielen Badezimmerstilen. Keramikwaschbecken haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie bei Raumtemperatur warm sind und somit ein angenehmes Wascherlebnis bieten.

Die Wahl des Materials für Ihr Aufsatzwaschbecken hängt von Ihren persönlichen Vorlieben, dem gewünschten Stil des Badezimmers und Ihren individuellen Anforderungen hinsichtlich Pflege und Haltbarkeit ab.

Die richtige Montage eines Aufsatzwaschbeckens

Vorbereitung Bevor Sie mit der Montage beginnen, ist es wichtig sicherzustellen, dass die Waschtischplatte mit einem korrekten Ausschnitt für das Aufsatzwaschbecken ausgestattet ist. Die genauen Abmessungen und Ausschnitte können je nach Modell variieren. Beachten Sie daher die Herstellerangaben und die mitgelieferte Montageanleitung. In vielen Fällen bietet der Hersteller eine genaue Anleitung zur Vorbereitung der Waschtischplatte, einschließlich der richtigen Größe und Position des Ausschnitts. Sollten Sie Zweifel haben, können Sie diese Informationen auch direkt bei unserem Kundenservice anfordern.

Die ausgewählte Arbeitsplatte oder der Unterschrank sollten aus stabilem Material wie Marmor, Naturstein oder robustem Holz bestehen, um die erforderliche Stabilität zu gewährleisten. Achten Sie darauf, dass die Fläche ebenerdig ist und ausreichend groß, um das Aufsatzwaschbecken sicher und stabil zu platzieren.

Montage

1. Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen sind, können Sie das Aufsatzwaschbecken vorsichtig auf die vorbereitete Fläche setzen. Achten Sie dabei darauf, dass es gerade und eben platziert wird. Möglicherweise müssen Sie leichte Anpassungen vornehmen, um sicherzustellen, dass das Waschbecken in der gewünschten Position ist.

2. Überprüfen Sie nun, ob das Waschbecken sicher und fest auf dem Untergrund steht. Je nach Modell und Hersteller können verschiedene Befestigungsmethoden verwendet werden. Einige Aufsatzwaschbecken werden mit Montageclips oder -platten geliefert, die unter der Arbeitsplatte angebracht werden, zur Fixierung. Entsprechende Anleitungen und Montagematerialien sind oft im Lieferumfang enthalten. Stellen Sie sicher, dass das Waschbecken fest und stabil sitzt, um ein versehentliches Verrutschen zu verhindern.

3. Schließen Sie nun die Wasserzufuhr durch Einbau einer passenden Armatur an. Aufsatzwaschbecken bieten Ihnen die Möglichkeit, eine Armatur ganz nach Ihrem Geschmack zu wählen. Achten Sie jedoch darauf, dass diese zu Ihrem Becken passt und die Montage problemlos möglich ist.

Passende Armaturen und Ablaufgarnituren für Aufsatzwaschtische

Die Ab- und Überlaufgarnitur ist ein wichtiger Bestandteil eines Aufsatzwaschtisches. Sie sorgt dafür, dass das Wasser abfließen kann und verhindert ein Überlaufen beim Stauen. Je nach Art des Ablaufs des Aufsatzbeckens gibt es auch bei der Wahl der Waschtischarmatur einiges zu beachten.

Aufsatzwaschtische ohne Hahnloch Bei einem Aufsatzwaschtisch ohne Hahnloch gibt es zwei Möglichkeiten, die Armatur zu montieren: entweder direkt auf der Waschtischplatte oder als Wandauslauf. Für solche Waschbecken benötigen Sie entweder einen Permanentablauf oder eine Push-Open-Garnitur. Der Permanentablauf hat keinen Stopfen zum Öffnen oder Schließen, das Wasser fließt kontinuierlich ab. Wenn Sie das Wasser dennoch stauen möchten, können Sie eine Push-Open-Garnitur verwenden. Diese lässt sich durch leichten Druck öffnen und schließen. Bei der Wahl der Armatur ist darauf zu achten, dass sie mit der Ablaufgarnitur kompatibel ist. Waschtischarmaturen mit Zugstangen-Ablaufgarnitur sind beispielsweise nicht geeignet, da sie den erforderlichen Überlauf nicht unterstützen.

Aufsatzwaschtische mit Hahnloch Wenn das Aufsatzwaschbecken über ein Hahnloch verfügt, gibt es zwei Optionen, je nachdem ob das Becken einen Überlauf hat oder nicht. Falls kein Überlauf vorhanden ist, wird ein sogenanntes CLOU System benötigt, das oft bereits im Lieferumfang enthalten ist. Das Clou-Ab- und Überlaufsystem ermöglicht das Stauen von Wasser im Becken, ohne dass es überläuft, durch Druckausgleich. Für beide Varianten eignen sich Waschtischarmaturen mit Zugstangen-Ablaufgarnitur.

X